Valentinsanmerkung

0

Posted on by

Angesichts des heutigen Datums – an dem in Japan Mädchen den Jungen Schokolade schenken – möchte ich einmal keinen eigene Gedanken schreiben, sondern einen recht alten aus der Mottenkiste hervorkramen.

Der Valentinstag – der, wie wohl bekannt sein sollte, nichts mit dem Münchener Originasl Karl Valentin zu tun hat – wird schon seit mehr als tausen Jahren in der einen oder anderen Form begangen – vor allem in der deutsch- und englischsprachigen westlichen Welt, sowie eben in Japan und Korea. Zu diesem Fest haben viele Dichter uns Klempn Denker Gedichte und andere Literatur geschrieben.

Continue reading →

Leibwächter (Teil 1)

0

Posted on by

Eine neue Geschichte beginnt. Dieses Mal kann ich sie in vier Teile aufteilen, für jede Woche einen.

Ein reicher Mann wird – fern des Imperiums – überfallen und heuert einen Leibwächter an.

Ja, die Geschichte spielt in der gleichen Welt wie die Geschichte "Abschlusstest" vom vorigen Monat. Wir erfahren ein klein wenig mehr über die Welt – es gibt eine zweite intelligente Rasse auf der Welt. Was genau sich hinter 'Halbechsen' verbirgt, wird hier aber nicht verraten, das wird irgendwann noch einmal thematisiert…

Continue reading →

Abschlusstest (komplett)

0

Posted on by

Nachdem in den letztzen Wochen die Geschichte in drei Einzelteilen erschienen ist, habe ich sie hier noch einmal in ihrer vollen Pracht wiedergegeben. Damit ist die Geschichte um den Abschlusstest abgeschlossen – aber man darf sich sicher sein: Lilli, Baron Viridian Gilbur, Hofkater Rohazil und andere werden sicher wiederkommen.

Im nächsten Monat geht es dann um eine Leibwächterin und ihren neuen Schützling…

Continue reading →

Abschlusstest, Teil 3

0

Posted on by

Und hier der dritte und letzte Teil um den ‚Abschlusstest‘. Wir begegnen Baron Viridian Gilbur, Lillis Onkel, und erfahren, dass einer der ‚Monate‘ im Kalender dieser Welt Nebelmond heißt. Wir dürfen wohl davon ausgehen, dass dieser Monat entweder im Frühjahr oder im Herbst liegt 🙂

Rohazil, der Hofkater, scheint ja bei den Bediensteten wirklich keinen guten Ruf zu haben…

Continue reading →

1 2 3 4 5 6 7 8 10 11