Manchmal stolpert man über Dinge, die auf den ersten Blick sehr seltsam wirken, aber bei kurzem Nachdenken höchstwahrscheinlich als Ergebnis von Unaufmerksamkeit beim Hersteller zu beurteilen sind. Manchmal denkt man, wenn man einem Produkt einen Namen oder eine Produktnummer gibt, nicht an die unglücklichen Implikationen, die daraus entstehen können.

So hatte ich jetzt ein paar Kaffeemaschinen zu verpacken, deren Produktkürzel – zumindest für Deutschland – recht unglücklich gewählt war. Der Hersteller benutzt allerdings das gleiche Kürzel für alle Kaffemaschinen (ich vermute einfach ‚mal, dass es für KaffeZubereiter steht…)

“KZ-2211 Kaffeemaschine“

Man beachte, dass die Modellbezeichnung auch rechts unten auf der Verpackung steht.