Beim Italiener wird eine Pizza meist im Steinofen gebacken, statt in einem normalen Backofen. Aber so ein Steinofen ist – wenn man nicht in einem Ort mit einem kommunalen ‚Backes‘ wohnt – meist nicht zu finanzieren.

Die nächstbeste Lösung ist, wenn man den Herstellern glauben darf, ein Holzkohle- oder Gasgrill zusaammen mit einem Pizzastein. Diese Dinger sind nicht gerade leicht – der hier abgebildete wiegt gut ein Kilogramm.

“Pizzastein“

Mir tun nur die Post- und Paketboten leid, die vom Gewicht der Pakete überrascht werden…