Das Leben ist bekanntlich kein Ponyhof, auch wenn manch einer das gerne so hätte.

Da kommt es ganz gut, dass man sich wenigstens manchmal ein Pony zulegen kann. Allerdings sind diese, wenn aus Fleisch und Blut bestehend, schon einigermaßen teuer: Eine vorsichtige schnelle Websuche ergibt Preise von 500 bis 5.000 Euro für so ein Tier.

Billiger wird es hiermit, auch hat man wesentlich weniger Arbeit:

“Backform Pony“

Mit dieser Backform kann man sich jederzeit ein eigenes Pony selbst backen, beispielsweise für einen Kindergeburtzstag. Ahcutng: DIe Form hat keine Antihaftbeschichtung, muss also vorher eingefettet werden. Auch ist sie nicht spülmaschinenfest, aber dem steht der schöne Design gegenüber, vor allem, wenn man das Ergebnis noch entsprechend mit bunter Glasur verziert.