Für manche Zwecke sind normale Lampen oder auch Taschenlampen nicht sonderlich gut geeignet. Angler, aber auch beispielsweise Rollenspieler, benutzen gerne einmal Knicklichter zur Erleuchtung. Und ich sehe die Dinger dann regelmäßig bei mir über den Packtisch laufen 😉

Ich habe extra auf die Suchseite nach ‚ungiftigen‘ Lichtern verlinkt: Sollte einmal etwas geschehen, ist die Gefahr geringer. Man sollte aber bei Auslaufen daran denken, dass auch ungiftige Lichter die Haut reizen können und dass Schleimhäute die Flüssigkeit alles andere als prickelnd finden (oder gerade eben, je nachdem wie man es versteht…)